Ein großer Tag steht bevor: Die Hochzeit. Sie soll einmalig und einzigartig werden und ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Die Ringe, die Liebe und die Herzen werden immer an diesen besonderen Tag erinnern.

Die festliche Stimmung am großen Tag, das wundervolle Kleid, die Blumen, die Dekoration, die Torte – alle kleinen Details der Hochzeit sind leider vergänglich. Aber die Hochzeitsbilder sind es nicht. Sie werden noch Generationen später vom großen Tag erzählen.

Ein Brautpaar an diesem speziellen Tag begleiten und die Emotionen fotografisch festhalten zu dürfen ist für mich die schönste Aufgabe in der Fotografie. Ich erzähle diese einzigartige Geschichte in Bildern.

Ich sorge dafür, dass Bilder entstehen, die authentisch sind und die Stimmung und emotionalen Momente des Hochzeitstages einfangen – natürlich und uninszeniert. Eine Hochzeitsreportage fordert vom Fotografen vollen Einsatz und eine große Disziplin – eine Hochzeit und ihre besonderen Momente sind nicht wiederholbar. Flexibel zu sein und auf spontane Aktionen der Trauzeugen, oder auf Wetterkapriolen reagieren zu können, erfordert eine umfangreiche Vorbereitung.

Wir lernen uns vorab kennen, denn am großen Tag soll kein Fremder an eurer Seite stehen, der dafür verantwortlich ist, all' die emotionalen und intimen Momente festzuhalten. Dazu gehört auch die Kenntnis der Location hinsichtlich der Lichtverhältnisse, der detaillierte Plan des Tages und das Entwickeln von Bildideen. Wenn es gewünscht wird, setze ich mich auch gerne mit dem Hochzeitsplaner oder den Trauzeugen zusammen – erfahrungsgemäß erleichtern uns diese Absprachen die Arbeit ungemein und auch die engsten Vertrauten des Hochzeitspaares lernen mich kennen.

Am großen Tag begleite ich das Hochzeitspaar diskret und unaufdringlich. Ich dokumentiere den gesamten Tag und all' die kleinen Augenblicke, die sonst in der Aufregung vielleicht verloren gehen. Eine Ganztagesreportage beginnt bereits in den Morgenstunden. Ich begleite das Paar  bei den Vorbereitungen und weiter über die kirchliche oder standesamtliche Zeremonie bis hin zu den Feierlichkeiten im Anschluss, wenn gewünscht auch bei der Feier bis in die frühen Morgenstunden.

Das „Portrait-Shooting“ werden wir gemeinsam in einem Zeitraum von ca. 2 Stunden in den Tagesablauf einbauen. Wenn gewünscht – natürlich auch ein extra After-Wedding-Shooting an einem gesonderten Tag, einer anderen Location – sogar im Ausland oder im Urlaub ist so etwas möglich.

Im Anschluss an den großen Tag beginnt für mich die Arbeit von Neuem. Ich sichte die Bilder des Tages, erstelle eine Auswahl und stelle die Bilder in einer passwortgeschützten Galerie zur Verfügung. So können die Aufnahmen mit den Verwandten, Freunden und Gästen geteilt werden. Selbstverständlich liefere ich die Bilder - wenn gewünscht - auch auf einem digitalen Datenträger.

Hochzeitsreportagen beginnen bei 4 Stunden und 649 Euro.

Ich arbeite immer mit doppeltem Equipment und lichtstarken Objektiven. Auf Wunsch kann ich auch Visagisten, Floristen oder andere Dienstleister vermitteln.

Eine Empfehlung von mir: Für den ultimativen Spaß und garantiert keine Langeweile auf der Hochzeitsfeier kann ich zusätzlich meine PhotoBooth anbieten.

Für weitere Wünsche gibt es natürlich keine Grenzen, kontaktieren Sie mich und wir werden gemeinsam ein individuelles Angebot ausarbeiten – ich freue mich auf Sie!